www.herdenschutz.dvl.org

Veranstaltungen Dritter zum Herdenschutz

1.12.2022, 14 - 18 Uhr, Bundeszentrum Weidetiere und Wolf (BZWW): Austausch über den Herdenschutz mit Hunden (Online-Veranstaltung via Zoom)

Ziel des Workshops ist es, Erfahrungen aus Praxis und „Theorie“ im Umgang mit Herdenschutzhunden auszutauschen und Lösungsansätze gemeinsam zu erörtern. Angesprochen sind Praktikerinnen und Praktiker, die Herdenschutzhunde einsetzen sowie Vertreterinnen und Vertreter der Herdenschutz(hunde)-Verbände, der Beratungsstellen der Länder und der Veterinär- und Ordnungsämter. Um Anmeldung unter folgendem Link bis spätestens 29.11.22 wird gebeten, die Teilnehmerzahl ist begrenzt: https://www.praxis-agrar.de/bundeszentrum-weidetiere-wolf/anmeldung-zum-bzww-online-workshop-austausch-zum-thema-hsh

5. und 6.12.2022: LIFE WOLFSALPS EU CONFERENCE 2022 (online via Zoom)

Am 5.12., 14 - 18 Uhr sowie 6.12., 9 - 13 Uhr findet die 4. internationale Konferenz des Projekts LIFE WolfAlps EU  als online-Veranstaltung statt.

Für die Anmeldung muss man bei Zoom registriert sein (kostenfrei).

Programm

Anmeldung 5. Dezember

Anmeldung 6. Dezember

07.12.2022, 10 - 14 Uhr: Herdenschutz - mechanische Zaunwickeltechnik in der Praxis in 21379 Echem

Die Herdenschutz-Beraterteams der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und des Landes Schleswig-Holstein laden am 07.12.2022 alle Tierhaltenden zum Techniktag ein. Im Fokus stehen Wickeltechniken verschiedener Hersteller für mobile Netze und Litzenzäunungen, die praxisnah vorgestellt werden. Neue Produkte bereichern den Markt und bieten den Schaf- oder Rinderhaltenden mehr Möglichkeiten, eine individuelle Lösung für die mobile Weidehaltung zu finden. Der Austausch mit den Herstellern vor Ort und allen Beteiligten steht im Vordergrund. Anschließend bietet die Veranstaltung noch die Möglichkeit, die Musterzaunanlage zu besichtigen oder förderspezifische Fragen mit den Herdenschutzberatern der Länder zu besprechen.

Information und Anmeldung: https://www.lwk-niedersachsen.de/lwk/vera/8391

30.3. - 1.4.2023 in Oxford, England: International Conference on Human-Wildlife Conflict and Coexistence

Die IUCN Species Survival Commission (SSC) Human-Wildlife Conflict & Coexistence Specialist Group veranstaltet mit mehreren Partnern eine 3tägige Konferenz zum Thema Mensch-Wildtier-Konflikte & Koexistenz in Oxford, England.

Information und Anmeldung: https://www.hwcconference.org

zurück nach oben

Copyright 2022, Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V.