www.herdenschutz.dvl.org

Baden-Württtemberg: Herdenschutz-Infos digital

26.10.2022

Die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) lädt zu einer „Digitale Exkursion“ ein:

  • Wie kann umgesetzter Herdenschutz in Baden-Württemberg aussehen?
  • Auf was kommt es bei Zäunen an, damit Nutztiere nicht nur auf der Weide bleiben, sondern der Wolf auch draußen bleibt?

In drei Videos zeigen Ihnen Nutztierhaltende, Herdenschutzberater:innen und andere Mitarbeitenden der FVA an den gebräuchlichsten Zauntypen, auf was es beim Herdenschutz ankommt. Sie erklären den in Baden-Württemberg geltenden Grund- und empfohlenen Schutz und geben praktische Tipps für die Umsetzung:

►Weidenetze

►Litzenzäune

►Wildgehege

Monitoring großer Beutegreifer – Fährten dokumentieren

Mitarbeitende der FVA nehmen Sie außerdem mit auf Fährtensuche:

  • Wie lassen sich Hinweise auf einen Wolf erkennen und richtig dokumentieren?

Tiere hinterlassen typische Spuren und Losungen. Ob hinter einer entdeckten Fährte aber tatsächlich ein Wolf steckt, kann nur anhand bestimmter Kriterien festgestellt werden. In diesem Video ►Fährten dokumentieren gehen Mitarbeitende des FVA–Wildtierinstituts auf Fährtensuche und zeigen, worauf es ankommt.


Zurück zur Übersicht
zurück nach oben

Copyright 2022, Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V.